Und täglich grüßt die Currywurst: Nach getaner Arbeit lassen Freddy Schenk (Dietmar Bär, r) und Max Ballauf (Klaus J.Behrendt) den Tag noch einmal Revue passieren. (c) ORF/ARD/Uwe Stratmann

Und täglich grüßt die Currywurst: Nach getaner Arbeit lassen die Kommissare Freddy Schenk (Dietmar Bär, r) und Max Ballauf (Klaus J.Behrendt) den Tag noch einmal Revue passieren. (c) ORF/ARD/Uwe Stratmann

Max Ballauf (Klaus J. Behrendt) ist froh, dass die Polizeipsychologin Lydia Rosenthal (Juliane Köhler) die Ermittlungsarbeiten im aktuellen Entführungsfall unterstützt. (c) ORF/ARD/Uwe Stratmann

Max Ballauf (Klaus J. Behrendt) ist froh, dass die Polizeipsychologin Lydia Rosenthal (Juliane Köhler) die Ermittlungsarbeiten im aktuellen Entführungsfall unterstützt. (c) ORF/ARD/Uwe Stratmann

Elmar Thom (Oliver Bröcker) wurde vor vier Jahren auf offener Straße entführt. Seine Kidnapper hat die Polizei nie gefasst. (c) ORF/ARD/Uwe Stratmann

Elmar Thom (Oliver Bröcker) wurde vor vier Jahren auf offener Straße entführt. Seine Kidnapper wurden nie gefasst. (c) ORF/ARD/Stratmann

TV-TIPP DES TAGES. Durch die Leiche eines alten Mannes in einem Kölner Park stoßen Ballauf und Schenk auf einen Entführungsfall – Zeugen berichten, dass ein junger Mann nach einer Prügelei, in die der Alte zufällig hineingeraten war, von Vermummten in einem weißen Transporter gewaltsam mitgenommen wurde.

Trotz fehlender Vermisstenmeldungen gelingt es den Kommissaren den 22jährigen Daniel Wächter als Opfer zu identifizieren.

Während die Kommissare jedem möglichen Indiz nachjagen und Daniels Vater alles tut, um das Lösegeld zusammen zu bekommen, bangt das Entführungopfer in seinem Verlies um seine Rettung. Als einer der Täter einen Fehler begeht und sich Daniel zu erkennen gibt, spitzt sich die Lage zu.

austrianstars.at
TV-TIPP DES TAGES:

Tatort: Keine Polizei
(Krimi-Reihe)

Mit Klaus J. Behrendt, Dietmar Bär, Juliane Köhler, Oliver Bröcker u.v.m.

Sonntag, 08. 01.2012,
ORF 2, 20.15 Uhr

Sie haben einen TV-TIPP für uns? Dann senden Sie uns ein E-Mail an austrianstars@gmx.at