TV-Moderatorin Barbara van Melle mit der Zirbe. (c) BIOSA/ APA-Fotoservice/Robert Strasser

TV-Moderatorin Barbara van Melle posiert mit der gesunden Zirbe und der Sonderbriefmarke. (c) BIOSA/ APA-Fotoservice/Robert Strasser

WIEN. Zum Abschluss der Baumpatenaktion im Jahr des Waldes 2011 bat Waldbotschafterin Hermine Hackl die Slow Food-Präsidentin und Moderatorin Barbara van Melle, die Patenschaft für die „gesunde Zirbe“ zu übernehmen.

Der Baum des Jahres 2011 zeichnet sich durch seine besonders wohltuende Wirkung auf den Menschen aus. Die UNO hat 2011 zum Internationalen Jahr des Waldes ausgerufen, um die besondere Bedeutung des Waldes für die Menschen hervorzuheben.

Die forstwirtschaftlich gesehen wichtigsten Baumarten in Österreich wurden deshalb vor den Vorhang geholt und erhielten einen prominenten Paten.