Die junge Holländerin verzaubert mit Vintage-Pop. (c) Adrie Mouthaan

Die junge Holländerin verzaubert mit Vintage-Pop. (c) Adrie Mouthaan

WIEN-SIMMERING. Caro Emerald beweist, dass die populäre Musik zuweilen Stars jenseits von Moden und Mainstream der Gegenwart hervorbringt.

Mit Verve, Charme, Sinnlichkeit und einer Stimme, die jeden Nachtclub in Ekstase versetzt, hat die junge holländische Interpretin eine Welle der Begeisterung ausgelöst, die alle Altersgruppen erfasst.

Ihr faszinierender Retrostil zwischen Jazz, Swing, Chansons und südamerikanischen Rhythmen, die mit modernen Beats und Bässen unterlegt sind, trat seinen unglaublichen Siegeszug im Nachbarland an, bevor er sich mit gleicher Vehemenz Deutschland, Österreich und der Schweiz fortsetzte. Hitsingles wie „Back It Up“ und „A Night Like This“ bleiben haften wie Evergreens und das Album „Deleted Scenes From The Cutting Room Floor” hat nach Gold bereits Platin im Visier.

Mit "A Night Like This" wurde aus dem Insider-Tipp eine internationale Größe. (c) Jaap Reedijk

Aus dem Insider-Tipp Caro Emerald wurde eine internationale Größe. (c) Jaap Reedijk

Live fühlt man sich von der attraktiven Nightclub-Queen in die Ballrooms und Filme der 40er und 50er Jahre versetzt. Erinnerungen an Hollywood-Blockbuster mit Fred Astaire und Ginger Rogers oder legendäre Jazzclubs werden wachgerufen.

Aber Caro Emerald kopiert keineswegs, sie paraphrasiert gekonnt, temperamentvoll und witzig Samba, Mambo und Swing, die sie mit einem modernen Feeling verschmilzt. Alles wirkt wie die perfekte Symbiose einer außergewöhnlichen Sängerin und genialen Songs.

Der Event im Detail:

Caro Emerald

Dienstag, 1. November 2011

Beginn: ca. 20 Uhr.

Ort: Planet.tt Bank Austria Halle Gasometer,
Guglgasse 8, 1110 Wien

Tickets gibt es noch an der Abendkasse!