Bei Ina Kilian (Rebecca Immanuel) ist das Kinderzimmer ihres Neffen seit seiner Entführung vor 20 Jahren unverändert (Dominic Raacke, re und Boris Aljinovic). (c) ORF/ARD/Julia von Vietinghoff

Bei Ina Kilian (Rebecca Immanuel) ist das Kinderzimmer ihres Neffen seit seiner Entführung vor 20 Jahren unverändert. Ritter (Dominic Raacke) und Stark (Boris Aljinovic) befragen sie. (c) ORF/ARD/Julia von Vietinghoff

TV-TIPP DES TAGES. Ritter und Stark werden im Präsidium von Vogt, einem jungen und nervigen Verrückten, aufgesucht, der behauptet, verfolgt zu werden. Ritter wirft ihn hinaus.

Gefährliches Spiel mit einer Waffe: Nadja (Eva Bay) wird bedroht. (c) ORF/ARD/Julia von Vietinghoff

Gefährliches Spiel mit einer Waffe: Nadja (Eva Bay) wird bedroht. (c) ORF/ARD/Julia von Vietinghoff

Wenig später werden die Kommissare zur Leiche eines Mannes gerufen. Ein bekannter Anwalt wurde ermordet. Auch Vogt streunt um den Tatort im Mauerpark herum. Ritter und Stark ermitteln in der Vergangenheit des Strafverteidigers Herzog und stoßen auf Drohbriefe eines seiner Opfer, Müller.

Die Kommissare vernehmen ihn und geraten in einen Fall, der 25 Jahre zurückliegt und mit der Entführung eines Babys aus einer Industriellenfamilie zu tun hat. Damals ging Müller als Hauptverdächtiger ins Gefängnis und die Kommissare wundern sich, dass er heute wieder als Hausmeister bei Ina Kilian, einer in Berlin bekannten Charity-Lady und Tante des damals entführten Babys lebt und arbeitet.

Kommissar Ritter (Dominic Raacke) entspannt am Schreibtisch. (c) ORF/ARD/Julia von Vietinghoff

Kommissar Ritter (Dominic Raacke) entspannt am Schreibtisch. (c) ORF/ARD/Julia von Vietinghoff

Sie fragen sich, was Vogt mit all dem zu tun hat, und kommen nach und nach hinter den meisterlichen Plan eines ehemaligen Opfers, das heute zum Täter wird.

austrianstars.at TV-TIPP DES TAGES:

Tatort: Mauerpark (Krimi-Reihe)

Mit Dominic Raacke, Boris Aljinovic, Eva Bay, Rebecca Immanuel u.v.m.

Sonntag, 23. Oktober, ORF 2, 20.15 Uhr

Sie haben einen TV-TIPP? Scheiben Sie uns: austrianstars@gmx.at