Zur Aufklärung des Doppelmordes wurde eine Soko eingesetzt, die von Lannert (Richy Müller, re.) und Bootz (Felix Klare, li.) instruiert wird. (c) ORF/ARD/Stephanie Schweigert

Zur Aufklärung des Doppelmordes wurde eine Soko eingesetzt. (c) ORF/ARD/Stephanie Schweigert

TV-TIPP DES TAGES. Der Tatort, zu dem die Stuttgarter Kommissare in ihrem neuesten Fall gerufen werden, ist ein Bürocontainer auf einer Baustelle.

Heiner Horsch (Peter Kremer), Anwalt in einem Architekturbüro, sagt den Kommissaren Bootz (Felix Klare, li.) und Lannert (Richy Müller, re.) gegenüber aus, dass er nicht erklären kann, wie sein Wagen in den Neckar gekommen ist. (c) ORF/ARD/Stephanie Schweigert

Heiner Horsch (Peter Kremer) sagt den Kommissaren Bootz (Felix Klare, li.) und Lannert (Richy Müller, re.) gegenüber aus, dass er nicht erklären kann, wie sein Wagen in den Neckar gekommen ist und beteuert seine Unschuld. (c) ORF/ARD/Stephanie Schweigert

Das Opfer: Der Bauunternehmer Detlef Börner. Erste Untersuchungen ergeben: Der Täter muss sein Opfer mit Klebeband gefesselt und dann ein Medikament gespritzt haben, welches die Blutgerinnung verhinderte – ein perfider Mord.

Die Anrufliste von Börners Handy führt die Kommissare zu Michael Joswig, doch der kann ihnen nicht weiterhelfen. Er kannte zwar den Toten, aber ihr letztes Treffen ist Jahre her.

Noch während die Ermittlungen laufen, gibt es einen neuen Todesfall: Die Restaurantbesitzerin Sigrun Karrenbrock wird ermordet aufgefunden. Lannert und Bootz ermitteln getrennt – doch langsam scheint sich ein Muster abzuzeichnen.

austrianstars.at TV-TIPP DES TAGES:

Tatort: Das erste Opfer (Krimi-Reihe)

Mit Richy Müller, Felix Klane, Jürgen Hartmann, Carolina Vera, Miranda Leonhardt, Peter Kremer u.v.m.
Regie: Nicolai Rohde

Sonntag, 9. Oktober 2011, ORF 2, 20.15 Uhr

Sie haben einen TV-TIPP für uns? 

Dann senden Sie uns ein E-Mail an austrianstars@gmx.at