Lena tauscht nun Bühne gegen Hörsaal! (c) www.migglpictures.at

Lena tauscht nun Bühne (hier ihr Auftritt beim Song Contest in Düsseldorf) gegen Hörsaal. (c) http://www.migglpictures.at

KÖLN. Was wird nun aus Lena Meyer-Landrut? Das fragten sich nicht nur deutsche JournalistInnen nach ihren Song-Contest-Flop in Düsseldorf im Mai: als aussichtsreiche Titelverteidigerin gestartet, reichte die eigentlich anspruchsvolle Performance ihrer (Bizarr-)Nummer Taken By A Stranger nur zu einem mittelmäßigen zehnten Platz.

2011 noch strahlende Siegerin, reichte es heuer nur zu Platz 10! (c) www.migglpictures.at

2010 noch Siegerin, reichte es heuer nur zu Platz 10! (c) http://www.migglpictures.at

Danach wurde es sehr ruhig um Deutschlands einstiges Fräulein-Wunder: keine Auftritte, Chart-Absturz ihres zweiten Albums, wenig nennenswerte Neuigkeiten auf ihrer Homepage, von Facebook ganz zu schweigen.

Neustart als Studentin

Erstes Lebenszeichen gab es vor einigen Wochen, als ihr Song What A Man (Film-Soundtrack) präsentiert wurde.

Lenas Pläne sind nach einem Urlaub auf Ibiza allerdings ganz andere: künftig wird höchstens der Hörsaal gerockt, inskribierte die 20-Jährige doch kürzlich für das  Studium ‚Sprachen und Kulturen Afrikas‘ und ‚Philosophie‘ an einer Universität in Köln.

Wir werden sie auf Europas Bühnen vermissen, waren doch ihre Performances immer wieder ehrlich – und sexy …

Autoren: Rita Martins & Hans Jürgen Gernot Miggl :: austrianstars@gmx.at