Andrea Niddl Ritzl (r.) macht nach wie vor Musik, hier beim Gig in Wiener Neustadt. (c) www.migglpictures.at

Sängerin Niddl (r.) macht nach wie vor Musik, hier beim Gig in Wiener Neustadt im Juli. (c) http://www.migglpictures.at

WIEN.  Was macht eigentlich Anita Ritzl, besser bekannt als Niddl, der Lockenschopf aus der ersten Staffel von Starmania (2002/03)?

Bei der beliebten ORF-Show war die Wienerin sehr erfolgreich, verfehlte nur knapp das Finale und erreichte dabei den vierte Endrang. Rund 1700 Talente des Landes nahmen am Casting teil, Niddl und elf weitere kamen in die Hauptabendshow.

Niddl mit Wazzinger bei seiner CD-Präsentation. (c) www.migglpictures.at

Niddl mit Wazzinger (Taxi-Orange-Teilnehmer) bei seiner CD-Präsentation. (c) http://www.migglpictures.at

Perfect Attitude, ihre erste Single nach Starmania kletterte in die Top 10 (Platz 9. war das höchste Ranking) der Austrian Top 40, eine Nominierung für den Amadeus Award war die logische Folge.

Auf und Ab in der Beziehung mit Ex-Starmaniac Andy Beck

Für viel Tratsch und Klatsch sorgte ihre Liaison zu Ex-Starmania-Kollege Andy Beck, die im Herbst 2008 überraschend zu Bruche ging. Zuvor zeigte sich das Paar stets so glücklich in der Öffentlichkeit und in (TV-)Interviews, dass es für Außenstehende fast schon kitschig war. „Andy war für mich der Mann, mit dem ich mein ganzes Leben verbringen wollte. Umso mehr tat es weh, als wir beide merkten, dass wir uns zwar immer noch lieben, gemeinsam aber nicht glücklich sein können“, zog Niddl damals in der Programmzeitschrift TV-Media einen Schlussstrich. Auch die Entfernung war ein Grund für die Trennung, Niddl wohnt in Wien, Beck im Vorarlberger Örtchen Brand (nahe Bludenz).

Viele musikalische Projekte und Sex-Tipps für Teens

Aufgrund ihrer österreichweiten Popularität wurde Ritzl einst vom Teenie-Magazin Xpress engagiert und gab als Dr. Niddl hilfreiche Tipps zu Themen aus Pubertät, Liebe und Sexualität.

Single No Way.

Ihre Single No Way.

Die Musik kommt bei der 34-Jährigen, die vor Starmania in der Marketing-Abteilung der EVN arbeitete, nie zu kurz. Seit Kurzem verstärkt sie die Hip-Hop-Crew Royal Kombo, die heuer auch am Donauinselfest einen Auftritt hatte.

Mit ihren eigenen Projekten und den Musikern der Nonoband ist sie viel unterwegs in Österreich, zuletzt gaben sie auch ein gut besuchtes Abendkonzert auf der city stage in der Wiener Neustädter Innenstadt.

Ihre aktuelle Single heißt No Way. Neue Videos von Niddl gibt es auf www.niddl.comAutor: Hans Jürgen Gernot Miggl