Christina Stürmer hatte sichtlich Spaß. (c) www.migglpictures.at / Hans Juergen Gernot Miggl

Christina Stürmer hatte sichtlich Spaß. (c) http://www.migglpictures.at / H. Miggl

WIEN-INNERE STADT, 29.05.2011 (www.migglpictures.at). Wie in ‚alten Zeiten‘ begeisterten Christina Stürmer und ihre Band das Publikum am gut gefüllten Wiener Heldenplatz in der City am Samstagabend. Neben vielen Hits aus dem aktuellen Werk ‚Nahaufnahme‘, gaben sie beim Wiener Stadtfest auch zahlreiche Ohrwürmer aus vergangenen Tagen zum Besten. Das Best-of kam bei ihren Fans bestens an, sie selbst schien den lauen Maiabend auch zu genießen. „Wir haben fast geheult, als wir hörten, dass es heute aufreisst und schön bleibt“, so die Wahl-Niederösterreicherin zum Wetter, das am ersten Stadtfesttag (Freitag) den Besuchern einen Strich durch die Rechnung machte.

Christina Stürmer. (c) www.migglpictures.at

Vier Zugaben in Wien! (c) http://www.migglpictures.at

Engel fliegen einsam

Nicht weniger als vier Zugaben kamen von Österreichs erfolgreichstem Pop-Act des letzten Jahrzehnts. Als Krönung des Abends folgte neben ‚Um bei dir zu sein‘, schließlich ‚Engel fliegen einsam‘ als Finalsong. Gänsehaut inklusive. Anschließend nahm sich ‚Christl‘ backstage noch Zeit für Fanfotos, blödelte mit ihren Bandkollegen und Anna Müller von der Band ‚Herbstrock‘, ehe es per Taxi weiterging. Auftritte in Norddeutschland stehen am Plan.

Mehr Fotos auf www.migglpictures.at