Für die Kommissare Freddy Schenk (Dietmar Bär, r) und Max Ballauf (Klaus J. Behrendt) hat Franziska Lüttgenjohann (Tessa Mittelstaedt) wieder im Hintergrund recherchiert. (c) ORF/ARD/Willi Weber

Für die Kommissare Freddy Schenk (Dietmar Bär, r) und Max Ballauf (Klaus J. Behrendt) hat Franziska Lüttgenjohann (Tessa Mittelstaedt) wieder im Hintergrund recherchiert. (c) ORF/ARD/Willi Weber

TV-TIPP DES TAGES.

Die Kommissare Max Ballauf (Klaus J. Behrendt) und Freddy Schenk (Dietmar Bär, r) ermitteln im Umfeld der Gentechnologie. (c) ORF/ARD/Willi Weber

Die Kommissare Max Ballauf (Klaus J. Behrendt) und Freddy Schenk (Dietmar Bär, r) ermitteln im Umfeld. (c) ORF/ARD/Willi Weber

In den Kellerräumen eines Instituts für Pflanzenforschung am Stadtrand von Köln wird die Leiche einer jungen Labortechnikerin aufgefunden. Aller Wahrscheinlichkeit nach wurde sie Opfer eines Sabotageakts. Wie der Direktor des Instituts erläutert, geht es darum, ein Medikament zu entwickeln, das die Verbreitung des HI-Virus hemmt. Zwar gebe es eine “kreative” Konkurrenz zwischen den einzelnen Arbeitsgruppen des Instituts, das eigentliche Problem seien jedoch die militanten Gegner der Gentechnik. Wer aber könnte ein Interesse daran haben, die Forschung in Sachen AIDS-Prävention zu behindern? Die Kommissare müssen sich in einer fremden Welt der Wissenschaft zurechtfinden. Außerdem bekommt Ballauf ungebetenen Besuch von dem pubertären Finn, mit dem er auf besondere Weise “verwandt” zu sein scheint.

austrianstars TV-TIPP DES TAGES: 

Tatort: Ausgegrenzt (Krimi)

Samstag, 24. September 2011, ORF 2, 20.15 Uhr

Sie haben einen TV-TIPP für uns? 

Dann senden Sie uns ein
E-Mail an austrianstars@gmx.at 

About these ads